Carotionoide

natürlicher Pflanzenfarbstoff

Als natürlicher Pflanzenfarbstoff gilt die Klasse der Carotionoide, die eine gelbe bis rötliche Färbung verursachen. Sie kommen hauptsächlich in den Chromoplasten und Plastiden von Pflanzen vor. Aber auch in Bakterien und in der Haut, Schale oder Panzer von Tieren ist der Pflanzenfarbstoff enthalten, wenn die betreffenden Tiere mit ihrer Nahrung farbstoffhaltige Pflanzen aufnehmen. 

Wirkung auf den menschlichen Körper

Sechs Carotinoide spielen im menschlichen Körper eine Rolle: beta-Carotin, alpha-Carotin, Lycopin, Lutein, Zeaxanthin und beta-Cryptoxanthin. Am häufigsten vorkommend ist wohl das beta-Carotin, welches auch als Provitamin A bekannt ist. 

Durch ihre antioxidative Wirkung sind sie wichtig für die Aufrechterhaltung der Immunabwehr und dem Zellschutz. Dadurch können Sie vielen Krankheiten vorbeugen, die durch Oxidation entstehen.

Vorkommen in Lebensmitteln

Karotten enthalten am meisten Carotinoide. Aber auch in Spinat, Aprikosen, Paprika, Orangen, Grünkohl, Tomaten oder Mais ist der natürliche Pflanzenfarbstoff enthalten. 

Unsere Pflanzenextrakte mit Carotinoiden haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst: 


Kürbis

orange pumpkin lot

Pulver, 20:1


Karotte

Pulver, Beta Carotene 1%


Kurkuma

Pulverextrakt, Curcumin 95%

in Blog
Anthocyane
Der blaue Pflanzenfarbstoff